Ins Irrland verirrt

Die JKS zu Besuch im Freizeitpark

Am Dien­stag, den 11. Juli 2017, machte die Offene Ganz­tagss­chule, gemein­sam mit zwei Klassen der Janusz-Kor­czak-Schule, einen Aus­flug ins Mais­labyrinth „Irrland“ nach Keve­laer-Twist­e­den.
Die knapp 25 Schü­lerin­nen und Schüler erlebten einen schö­nen Tag. Neben dem Sprin­gen auf großen Luftkissen-Hüpf­bur­gen, dem „Pfadfinden“ im Mais­labyrinth und dem Rutschen auf Wasser­rutschen vergnügten sich die Kinder beispiel­sweise auf einer großen Kettcar-Bahn.

In der Mit­tagszeit wurde gemein­sam mit den OGS-Schülern gegrillt und geback­ener Kuchen verzehrt.
Verirrt hat sich glück­licher­weise kein Schüler, so erre­ichten wir pünk­tlich zum OGS-Schluss wieder die Janusz-Kor­czak-Schule.

Auf Grund der neuen Datenschutz-Grundverordnung können wir Ihnen momentan leider keine Bilder zeigen. Bitte haben Sie etwas Geduld.