Offene Ganztagsbetreuung an der Janusz-Korczak-Schule Voerde-Möllen

Wir über uns

In der Janusz-Kor­czak-Schule in Voerde-Möllen organ­isiert unser Ortsver­band nicht nur die Offene Ganz­tagss­chule und Über­mit­tags­be­treu­ung, wir sind darüber hin­aus auch in der Schul­sozialar­beit tätig. Die Janusz-Kor­czak-Schule ist eine Förder­schule mit dem Förder­schw­er­punkt „Emo­tionale und soziale Entwick­lung“ und „Ler­nen“. Unser Arbeitss­chw­er­punkt liegt in der Förderung der sozialen Kom­pe­ten­zen und dem Auf­bau einer Selb­stver­ant­wortlichkeit und dem damit ver­bun­de­nen Selb­st­wert der Schü­lerin­nen und Schüler. In unserer gemütlichen und famil­iären Atmo­sphäre bieten wir den Kindern und Jugendlichen feste Struk­turen, die ihren Bedürfnis­sen und Wün­schen entsprechen. Da die Gemein­schaftlichkeit für uns im Mit­telpunkt steht, kommt auch dem gemein­samen Essen, der Begleitung bei den Hausauf­gaben sowie unseren unter­schiedlichen AGs und dem daraus resul­tieren­den Miteinan­der eine sehr große Rolle zu.

Unsere Angebote

Die Schü­lerin­nen und Schüler wer­den in die Entwick­lung und Organ­i­sa­tion unserer AGs und Aus­flüge mit ein­be­zo­gen. Wir bieten zusam­men mit eini­gen Koop­er­a­tionspart­nern, u.a. dem Sportverein „Glück­auf Möllen“, vielfältige Ange­bote, die dem Bewe­gungs- und Kreativ­itäts­drang der von uns betreuten Kindern und Jugendlichen ent­ge­gen kom­men. Jeden Fre­itag gibt es einen „Über­raschungs-Tag“, an dem sich unsere Betreu­ungskinder jew­eils neue Aktio­nen und Ange­bote aus­denken, die das Team der Betreu­ung dann umsetzt. Durch ein eigenes Beloh­nungssys­tem kön­nen die Schü­lerin­nen und Schüler des Weit­eren Smi­ley-Punkte sam­meln, die sie bei Aus­flü­gen ein­tauschen kön­nen.

Beson­ders her­vorzuheben ist unser selbst entwick­eltes Pro­jekt „Tol­er­anz Gewinnt“, in dessen Ver­lauf wir ver­schiedene Aus­flüge, Fußball­spiele und Turniere mit Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlings­fam­i­lien organ­isieren.

Verpflegung

Die Verpfle­gung und das resul­tierende Miteinan­der ist ein beson­ders wichtiger Bestandteil im Schulleben an der Janusz-Kor­czak-Schule, wir nehmen das Essen grund­sät­zlich zusam­men mit den Schü­lerin­nen und Schülern ein. Das stärkt den Zusam­men­halt und sorgt für Gemein­schaftlichkeit.

Auch wir erhal­ten unsere Mit­tagsverpfle­gung vom Cateringun­ternehmen Der Hauskoch, ein zer­ti­fiziertes Unternehmen, das nach den aktuell­sten Hygiene- und Lebens­mit­tel­stan­dards arbeitet. Geboten wer­den ernährungsphys­i­ol­o­gisch aus­ge­wo­gene Menüs mit hohem Anteil an frischen Zutaten, zusät­zlich gibt es jeden Tag einen Nachtisch. Die Kinder kön­nen zusam­men mit den Eltern aus zwei ver­schiede­nen Menüs wählen, einen Nachtisch gibt es inklu­sive. Das Mit­tagessen ist frei­willig und mit zusät­zlichen Kosten für die Erziehungs­berechtigten ver­bun­den.

Allen Kindern ste­hen freie Getränke zur Ver­fü­gung, meis­tens Wasser oder ver­schiedene Tees.

Alle Mitar­beiter, die mit der Essen­saus­gabe beschäftigt sind, wer­den regelmäßig Hygien­ebelehrun­gen unter­wiesen und arbeiten nach gängi­gen Stan­dards. Auch unsere Küche sowie alle Küchenuten­silien erfüllen die rechtlichen und hygien­is­chen Vor­gaben.

Erziehungs­berechtigte mit geringem oder keinem Einkom­men haben die Möglichkeit, über das Hil­f­s­paket „Bil­dung und Teil­habe“ einen Zuschuss zu beantra­gen. Wir helfen Ihnen gerne weiter, sprechen Sie uns an!