Wir über uns

Der Ortsverband stellt sich vor

Der Deutsche Kinder­schutzbund Dinslaken-Voerde e.V. besteht seit 2001, er ist ein einge­tra­gener Verein und anerkannt als soge­nan­nter „armer Träger der Jugend­hilfe“. Er unter­steht dem Dachver­band des Deutschen Kinder­schutzbunds NRW sowie dem Bun­desver­band.

Die  Haup­taus­rich­tung unserer Arbeit liegt in der Kom­bi­na­tion Schule und Jugend­hilfe, in denen wir in ver­schiede­nen Bere­ichen tätig sind. Dabei bemühen wir uns präven­tiv zu arbeiten und darüber hin­aus Kindern und Jugendlichen, die in eine Not­si­t­u­a­tion ger­aten sind, zu helfen und sie aufz­u­fan­gen, sei  es durch Ver­mit­tlung von Beratung oder Ver­mit­tlung von Unter­stützungsange­boten durch die örtlichen Insti­tu­tio­nen wie bspw. Jugen­damt oder Jugend­hilfe.

Unsere Zen­trale befindet sich seit 2014 im Herzen Dinslaken-Lohbergs direkt am Mark­t­platz. Im Stadt­teil Lohberg zeigen wir nicht nur durch den Stan­dort unseres Büro­ge­bäudes ver­stärkt Präsenz, auch das Lohberger Jugendquartiers­man­age­ment und die Gemein­we­se­nar­beit wer­den von unserem Ortsver­band gestellt. Die Schüler­per­son­ala­gen­tur betreibt hier außer­dem eine Jugendw­erk­statt zu Übungszwecken.

Aber nicht nur im Stadt­teil Lohberg sind wir aktiv. Wir arbeiten in ver­schiede­nen Schulen und Pro­jek­ten im gesamten Dinslak­ener und Voerder Stadt­ge­biet und betreiben dort ver­schiedene Betreu­ungsange­bote, oft­mals zusam­men mit ver­schiede­nen Koop­er­a­tionspart­nern und anderen sozialen Trägern. Durch die in vie­len Jahren erlangte Erfahrung im Bere­ich Schul­sozialar­beit und Ganz­tags­be­treu­ung kon­nten wir mit dem Pilot­pro­jekt „Ler­nen am anderen Ort“ in der Frö­belschule in Dinslaken eine inten­sivpäd­a­gogis­che För­der­maß­nahme für Kinder und Jugendliche mit Ver­hal­tensauf­fäl­ligkeiten etablieren.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen finden Sie auf unserer Home­page unter „Unsere Arbeits­bere­iche“.